Tsatsiki, vegan

Zutaten

  • 400 g Soja-Joghurt
  • ½ Salatgurke
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Kräutersalz

Material

  • Knoblauchpresse
  • Runde Vorratsschüssel mit Deckel
  • Gemüsemesser
  • ggf. Zitronenpresse
  • ggf. Sparschäler

Joghurt in die Vorratsschüssel umfüllen.

Knoblauch schälen und in den Joghurt durchpressen.

Salatgurke nach Geschmack schälen, in Scheiben und diese in Streifen schneiden, dann ebenfalls dazugeben.

Zitrone auspressen (aufpassen, daß keine Kerne in den Joghurt fallen).

Mit Kräutersalz abschmecken.

Schüssel mit dem Deckel verschließen und ein paar Stunden lang im Kühlschrank ziehen lassen.


Ich schäle die Salatgurke nicht.